FJD AG1


Parallelfahrassistent

Unser Parallelfahrassistent vereinfacht die Lebensqualität in der Landwirtschaft.

 Einfache Installation
Mehrere Führungslinien
Umfangreiche Kompatibilität
 
Parallelfahrassistent FJDAG1

Manuelle Führung mit Leichtigkeit und Präzision

Das FJD AG1 System integriert verschiedene Positionierungstechnologien (PPP, RTK, SBAS) und bietet eine präzise Ortungsgenauigkeit von bis zu 2,5 cm für die manuelle Steuerung und unterstützt den Fahrer dabei, auf dem geplanten Weg zu bleiben.

 

Zeit, Geld und Ressourcen sparen
Durch die präzise Reduktion von Überlappungen sparen Sie wertvolle Zeit, Geld und Ressourcen, wie Saatgut und Co.
2,5 cm Genauigkeit
Erleben Sie eine beeindruckende Genauigkeit für die manuelle Steuerung und unterstützt Sie, auf dem geplanten Weg zu bleiben.
Stressfreies Fahrerlebnis
Unser Parallelfahrassistent entlastet Sie als Fahrer, sodass Sie sich voll und ganz auf andere Aufgaben, wie die Bedienung von Anbaugeräten, konzentrieren können.

Umfangreiche Funktionen zur Fahrspuroptimierung

 

 Der Parallelfahrassistent AG1 bietet eine Vielzahl von Führungslinien, einschließlich Geraden, Kurven, A+-Linien, Pivot und Liniengruppen, die den unterschiedlichsten Feldformen und Betriebsanforderungen gerecht werden. Darüber hinaus unterstützt es die Übersetzung von Führungslinien und die Datenübertragung in mehreren Formaten.

Einstellung der Spurführungslinien
Ermöglicht die Einstellung von Führungslinien zur Verbesserung der Präzision und die gemeinsame Nutzung dieser Linien durch zwei Traktoren, die auf demselben Feld arbeiten.

Vielfältige Führungslinien - Parallelassistent FJD AG1

Vielfältige Orientierungshilfen
Gerade Linie, Kurve, A+ Linie, Drehpunkt und Liniengruppe sind für verschiedene Feldformen und Betriebsanforderungen verfügbar.

Verwaltung mit ISOBUS umsetzen

 Mit einem kabellosen ISOBUS-Modul bietet das System VT/TC-Funktionen, die eine Überwachung und Steuerung der Geräte in Echtzeit ermöglichen. Dadurch werden wichtige Aufgaben wie Säen, Düngen und Spritzen technisch unterstützt, was die Arbeitseffizienz erheblich steigert und die Betriebsmittel minimiert.

Hinweis: Zusätzliches ISOBUS-Modul erforderlich; Funktion in Kürze verfügbar.
Parallelfahrassistent FJD AG1 ISOBUS-TC

Virtuelles Terminal (VT)
Rationalisieren Sie den Betrieb von Anbaugeräten, indem Sie die Steuerung verschiedener Anbaugeräte mehrerer Marken über ein einziges Terminal ermöglichen.

Parallelfahrassistent FJD AGA ISOBUS VT

Task-Controller-Abschnittskontrolle (TC-SC)
Aufzeichnung und Bereitstellung von Informationen über Vorgänge, Unterstützung bei der Aufgabenplanung und -ausführung für das Arbeitsgerät, Ermöglichung einer automatisierten und feinkörnigeren Kontrolle.

ZUBEHÖR

ZUBEHÖR

Wifi Kamera

Wifi
Kamera

Die Wifi – Kamera unterstützt als Rückfahrüberwachung oder bei der Überwachung von Arbeitswerkzeugen.

FJD Base Station (Zubehör)

Base Station

Die Base Station ermöglicht präzise Positionsbestimmung in rauen Umgebungen mit globaler Signalabdeckung.


In Kürze erhältlich

FJD N20 GNSS Station (Zubehör)

N20 GNSS Station

Die N20 GNSS Station unterstützt Multisatelliten- und Multifrequenzbetrieb und bietet RTK-Positionierungsgenauigkeit im Zentimeterbereich mit einer Reichweite von bis zu 30 km.

In Kürze erhältlich

FUNKTIONEN

Das automatische Lenksystem SteerING 2 verwendet GNSS und RTK, um Traktoren entlang gerader Linien, Kurven oder konzentrischer Kreise mit Zentimeter-Genauigkeit (2,5 cm) zu navigieren.

Das automatische Lenksystem SteerING 2 verwendet GNSS und RTK, um Traktoren entlang gerader Linien, Kurven oder konzentrischer Kreise mit Zentimeter-Genauigkeit (2,5 cm) zu navigieren.

Leitlinie
Geradeausfahrt, Kurvenfahrt, Pivot Modus
Feldmanagement
Erstellt Feldprofile, um Begrenzungen, Leitlinien, Aufgaben, etc. zu speichern
Flächenaufzeichnung
Die unter automatischer und manueller Lenkung bearbeiteten Flächen werden in Echtzeit vermessen.
Manuelle Eingriffe
Aus Sicherheitsgründen gibt es zwei Modi für manuelle Eingriffe
U-Turn im Vorgewende
Planung der Fahrtstrecke, Navigation am Feld, U-Wendungen und enge Vorgewende – alles vollautomatisch
GIS-Informationen
Beim Import und Export werden die Formate .SHP (SHX/DBF/SHP) und .ISOXML unterstützt
Neigungskompensation
Integrierten Neigungs- und Beschleunigungssensoren ermöglichen eine Geländekompensation, sodass Linien auf geneigten Feldern genauso gerade sind wie auf ebenem Boden.
Arbeitsgerätebibliothek
Breite und Versatzwerte der Arbeitsgeräte können im System gespeichert werden
Leitlinie
Geradeausfahrt, Kurvenfahrt, Pivot Modus
Feldmanagement
Erstellt Feldprofile, um Begrenzungen, Leitlinien, Aufgaben, etc. zu speichern
Flächenaufzeichnung
Die unter automatischer und manueller Lenkung bearbeiteten Flächen werden in Echtzeit vermessen.
Manuelle Eingriffe
Aus Sicherheitsgründen gibt es zwei Modi für manuelle Eingriffe
U-Turn im Vorgewende
Planung der Fahrtstrecke, Navigation am Feld, U-Wendungen und enge Vorgewende – alles vollautomatisch
GIS-Informationen
Beim Import und Export werden die Formate .SHP (SHX/DBF/SHP) und .ISOXML unterstützt
Neigungskompensation
Integrierten Neigungs- und Beschleunigungssensoren ermöglichen eine Geländekompensation, sodass Linien auf geneigten Feldern genauso gerade sind wie auf ebenem Boden.
Arbeitsgerätebibliothek
Breite und Versatzwerte der Arbeitsgeräte können im System gespeichert werden

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN